LA OPEN 2019

18.08.19

Die Vorbereitungen zu den 15. LA OPEN laufen auf Hochtouren. Auch dieses Jahr finden die LA OPEN am Tag der Deutschen Einheit, Donnerstag 3. Oktober 2019, statt. Es werden sich wie immer rund 200 Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in der Sporthalle im Sportzentrum Langenargen in zwei Damen- und vier Herrenklassen messen. Wir bedanken uns noch einmal bei allen Teilnehmern aus den letzten Jahren.

In der Turnierausschreibung findet Ihr alle notwendigen Informationen zur diesjährigen Ausgabe 2019. Es werden wieder mehr als 1400 Euro an Preisgeldern vergeben, und traditionell erhalten die drei Vereine mit den meisten Teilnehmern Fassbier für ihr Vereinsfest. Auch dieses Jahr ist jede Spielklasse auf 48 Teilnehmer beschränkt, damit der Zeitplan eingehalten werden kann und die Wartezeiten gering bleiben. Deshalb gilt die Devise: „Wer sich früh anmeldet, ist auf jeden Fall dabei“.

Hier geht’s zur Online Anmeldung! Auch die Doppel könnt ihr gleich online melden.
Alle Meldungen könnt Ihr in der Anmeldungsübersicht einsehen.

Der Meldeschluss für die Einzelkonkurrenz ist Montag, 30. September 2019 23:59 Uhr.

Bei Abmeldungen oder sonstigen Fragen kann die Turnierleitung unter der E-Mail Adresse turnierleitung@la-open.de erreicht werden.

Das LA-OPEN Heft 2019 gibt es hier zum Download.

Wie viele erleben konnten, haben wir mit den Smartphones an den Tischen, der App und dem modifizierten Turnierprogramm schon seit Jahren neue Wege im Turnierablauf eingeschlagen. Dadurch können wir Euch auch in diesem Jahr einen zügigen Turnierablauf versprechen.

Wir freuen uns, Euch bei den 15. LA OPEN am Donnerstag 3. Oktober 2019 in unserer Sporthalle im Sportzentrum, Langenargen und am schönen Bodensee begrüßen zu dürfen und wünschen jetzt schon viel Glück und Erfolg beim Turnier, während der Verbandsrunde und vor allem auch privat.

Herren II wachsen über sich hinaus

28.10.18

Landesklasse Herren I

Vor einer Woche in Lindau Zech war die Begegnung nie in Gefahr und das trotz Ausfall von der Nummer eins und Ersatzmann aus der dritten Mannschaft. Dadurch übernahm Joy Ron Michel / Ralf Cornelssen die Aufgabe des Doppel-Eins und siegten in fünf Sätzen, übrigens der einzige Fünfsatz an diesem Tag. Auch die jungen Talente Raphael Arnold / Tim Wenzel besiegten das gegnerische Doppel-Drei. Hervorzuheben ist der 11:5 Satzgewinn von Ersatzmann Thilo Steinhilber. Zum Sieg sollte es nicht reichen. Weiterlesen »

LA Open 2018

07.10.18

Erfolgreiches Turnier in Langenargen

Spannende Spiele bei den LA-Open 2018

Von Maike Daub

Langenargen – Wie schon seit 2004, ist der 3. Oktober für den Tischtennisverein Langenargen nicht nur Tag der deutschen Einheit, sondern auch Großeinsatz in der Sporthalle: für das internationale Einladungsturnier LA-Open packen alle mit an. Mit 175 Teilnehmern aus dem gesamten Dreiländereck, die den ganzen Tag für spannende Spiele sorgten, hat sich die Arbeit auch 2018 wieder gelohnt. Weiterlesen »

LA OPEN 2018 – Ergebnisse / Platzierungen

03.10.18

Hier geht es direkt zu allen Ergebnissen

und zu den Platzierungen der LA Open 2018.

LA OPEN 2018 – Meldeschluss erreicht

12.08.18

Am Sonntag, 30. September 2018 um 23:59 Uhr war Meldeschluss für die Einzelkonkurrenzen zu den 14. LA OPEN der Abteilung Tischtennis des TV 02 Langenargen e.V. im Sportzentrum Langenargen.

Alle Meldungen können Sie in der Anmeldungsübersicht einsehen. Darüber hinaus wurden auch alle Meldungen in der Warteschlange bestätigt und somit können 174 Spieler und Spielerinnen an den 14. LA OPEN am 03. Oktober 2018 teilnehmen.

Nachmeldungen können gerne über die Mail-Adresse nachmeldung@la-open.de angefragt werden.

Die Turnierleitung ist am Turniertag (Absagen, Stau, …) unter der Nummer +49 (0) 170-8379352 erreichbar. 

Zeitplan am 03. Oktober 2018:
08:00 Uhr Hallenöffnung
08:45 Uhr Begrüßung
09:00 Uhr Herren D + C
12:00 Uhr Herren B
15:00 Uhr Damen B + A und Herren A

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie der Turnierausschreibung

Bodenseepokal Fotos

14.05.18

Unsere Gäste aus der Schweiz haben auf Ihrer Seite einen weiteren Bericht und Bilder veröffentlicht.

Bodenseepokal 2018 in Langenargen (incl. Ergebnisse)

11.05.18

Am „Vatertag“, den 10. Mai 2018 fand der 51. Tischtennis Bodenseepokal statt. In diesem Jahr war der Bezirk Allgäu/Bodensee für das Turnier verantwortlich und es konnte die Abteilung Tischtennis vom TV02 Langenargen als gemeinsamen Durchführer gewonnen werden. Weiterlesen »

Historischer Aufstieg in die Landesklasse

05.05.18

Einen vereinshistorischen Aufstieg in die Landesklasse Gr. 8 des TTVWH gelang der 1. Tischtennis Herren-Mannschaft des TV 02 Langenargen beim Relegationsturnier in Senden.

Unsere Sieger der Relegation Landesklasse (Gr. 8)
Hinter Reihe: Michael Brendle, Gerhard Sauter und Ralf Cornelssen
Vordere Reihe: Tim Wenzel, Raphael Arnold und Joy Ron Michel

Mit dem Slogan „Drei gehen rein, einer geht rauf“ war das Relegationsturniers bestens umschrieben. Nur der Sieger dieses Dreier-Mannschaft-Turniers erhält den letzten Startplatz für die Landesklasse in der kommenden Saison 2018/19. Zum Auftakt wartete die SG Christazhofen auf die Langenargener. Der Start verlief jedoch nicht nach Plan. Durch das stark aufspielende vordere Paarkreuz der Allgäuer, lief der TV 02 meist einem Rückstand hinterher. Beim Zwischenstand von 5-7 waren nun ausgerechnet die Youngsters Joy Ron Michel, Raphael Arnold und Tim Wenzel gefordert, die Langenargener zurück auf die Siegesstraße zu bringen. Alle drei ließen sich nichts vom Druck anmerken und gewannen ihre Einzel souverän. Damit waren die Langenargener zum ersten Mal an diesem Tag in Führung gegangen. Nun konnte das Spitzendoppel Michael Brendle und Gerhard Sauter das bereits sichere Unentschieden in einen Sieg ummünzen. 11-5, 11-9, 5-11 und 11-9 siegten Brendle / Sauter, und drehten damit das Spiel im letzten Moment.

Während die Langenargener den Nachmittag zur Regeneration nutzten, trennten sich die SG Christazhofen und der TSV Laubach Unentschieden. Somit würde bereits ein Unentschieden gegen Laubach am Abend zum Aufstieg reichen. Gegen Laubach verlief diesmal auch der Start nach Plan. Das noch am Vormittag schwächelnde vordere Paarkreuz zeigte sich vollkommen erholt und konnte beide Einganseinzel gewinnen. Nachdem Ralf Cornelssen, sowie das an diesem Tag ungeschlagene hintere Paarkreuz mit Raphael Arnold und Tim Wenzel auf 6:3 erhöhten, fehlten nur noch zwei Punkte zum Aufstieg. Durch das folgende 3-0 von Michael Brendle war der Aufstieg in greifbarer Nähe. Als auch Gerhard Sauter mit 2:1 in Sätzen führte, wurde auf der Bank die noch fehlenden Punkte zum Aufstieg minütlich heruntergezählt. Um 21:02 Uhr war es dann soweit. Durch den verwandelten Matchball war der Aufstieg perfekt. Im Anschluss sicherte Joy Ron Michel noch den 9:4 Sieg.

Damit geht für den TV 02 eine lange Saison zu Ende. Im September noch mit einem sicheren Mittelfeldplatz zufrieden gewesen, zeigte sich Kapitän Gerhard Sauter von der Mannschaftsleistung über die ganze Saison hinweg beeindruckt: „Noch nie hatten wir eine so ausgeglichene Mannschaft, bei der Jeder zum Matchwinner werden kann.“ Neben Michael Brendle, Gerhard Sauter, Ralf Cornelssen, Joy Ron Michel, Raphael Arnold und Tim Wenzel, steuerte auch Matthias Wieland während der Saison entscheidende Punkte bei, die letztlich die Relegation erst ermöglichten. Damit spielt erstmals in der Geschichte des TV 02 Langenargen eine Herren-Mannschaft in der Landesklasse.

Begegnungen:

TV 02 Langenargen – SG Christhazhofen 9:7
TV 02 Langenargen – TSV Laubach 9:4

Michael Brendle

Tischtennisabteilung zieht Zwischenbilanz

02.05.18

Bezirksklasse   Herren I

Zwischendurch wurde fleißig gerechnet und es blieb spannend bis zum Schluss. Denn beim letzten Spiel gegen die “Zweite“ aus Wagen zählte jeder Satz zum Tabellenverfolger aus Kau. „Mindestens drei Begegnungen müssen wir gewinnen“, gab Mannschaftsführer Gerhard Sauter vor dem Spielbeginn das Minimalziel vor. Weiterlesen »

Abteilungsversammlung 27.04.2018

21.04.18

Freitag Abend den 27.04.2018 um 19.15 Uhr im Aufenthaltsraum der Sporthalle (Sportzentrum).

Tagesordnung Weiterlesen »